Gössi-Mat (R) - Mischwasseranlage

Die Mischwasser - Anlage zur Bekämpfung von Legionellen

Die vollautomatische Mischwasseranlage Gössi-Mat wurde an der 4. internationalen Erfindermesse in Genf mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Damals war es die erste kompakte, vollautomatische Mischwasseranlage Europas. Die Anlage wird laufend den neuesten

Erkenntnissen und Bedürfnissen angepasst. Die Gössi-Mat Anlage vom Typ 4 ist heute auf dem neusten Stand der Technik. Sowohl der Einbau der Anlage wie auch die Inbetriebnahme ist problemlos, einfach und schnell. Die Anlagen sind legionellensicher, was die vielen Labor-Analysen von Wasserproben mit negativem Befund von Legionella pneumophila im immer wieder bestätigen. Dies trotz Wassertemperaturen, welche weit unter 60°C liegen.

 

Einsatzgebiet

Die Anlagen eignen sich für alle Gebäude, bei denen keine höheren Warmwassertemperaturen als 42-50°C gefordert sind. Zu diesen Bauten gehören insbesondere Schulanlagen, Duschengarderoben, Schwimmbäder,

Hotels, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse usw.

 

Grosse Energieeinsparungen

In einem Fünfsternhotel mit einem täglichen Warm-wasserbedarf von 90 m3, konnte durch den

nachträglichen Einbau einer vollautomatischen

Mischwasseranlage Gössi-Mat, der Warmwasser-

Bedarf  um 12% und die Zirkulationsverluste um 50% gesenkt werden, was längerfristig zu einer erheblichen Energieeinsparung führt.

 

 

Download
2.1 Gössi Mat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB