Gössi-Mat (R) - Mischwasseranlage

Die Mischwasser - Anlage zur Bekämpfung von Legionellen

Die vollautomatische Mischwasseranlage Gössi-Mat wurde an der 4. internationalen Erfindermesse in Genf mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Damals war es die erste kompakte, vollautomatische Mischwasser- anlage Europas. Die Anlage wird laufend den neuesten Erkenntnissen und Bedürfnissen angepasst. Die Gössi-Mat Anlage vom Typ 4 ist heute auf dem neusten Stand der Technik. Sowohl der Einbau der Anlage wie auch die Inbetriebnahme ist problemlos, einfach und schnell. Die Anlagen sind legionellensicher, was die vielen Labor-Ana-lysen von Wasserproben mit negativem Be- fund von Legionella pneumophila im immer wieder bestätigen. Dies trotz Wassertempe- raturen, welche weit unter 60°C liegen.

 

Einsatzgebiet

Die Anlagen eignen sich für alle Gebäude, bei denen keine höheren Warmwasser- Warmwassertemperaturen als 42-50°C gefordert sind. Zu diesen Bauten gehören insbesondere Schulanlagen, Duschengarde-  roben, Schwimmbäder, Hotels, Alters- und Pflegeheime, Gefängnisse usw.

 

Grosse Energieeinsparungen

In einem Fünfsternhotel mit einem täglichen Warmwasserbedarf von 90 m3, konnte durch den nachträglichen Einbau einer vollautomatischen Mischwasseranlage Gössi-Mat, der Warmwasserbedarf  um 12% und die Zirkulationsverluste um 50% ge- senkt werden, was längerfristig zu einer erheblichen Energieeinsparung führt.

Download
2.1 Gössi Mat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB